Konsumklima trotz Rezessionsangst stabil

+
Eine Frau geht in Regensburg (Oberpfalz) im Einkaufszentrum "Regensburg Arcaden" mit Einkaufstüten vor einem Schmuckgeschäft. Die Verbraucherstimmung in Deutschland bleibt stabil.

Nürnberg - Die Verbraucherstimmung in Deutschland bleibt stabil - Rezessionsängsten auf der einen und steigenden Löhnen auf der anderen Seite zum Trotz.

Wie das Marktforschungsunternehmen GfK am Dienstag in Nürnberg mitteilte, liegt der Konsumklimaindex für Oktober mit 5,2 Punkten auf dem Wert des Vormonats. “Damit trotzt das Konsumklima im Moment der Verschärfung der Schuldenkrise und einem drohenden Übergriff von den Finanzmärkten auf die reale Wirtschaft in Deutschland“, kommentierte die GfK. Während die Einkommensaussichten weiter zulegten, schwächte sich die Konjunkturerwartung nach dem heftigen Einbruch im August weiter spürbar ab. Auch die Anschaffungsneigung ging auf hohem Niveau zurück.

"Brummi-Branche brummt": Diese Überschriften wollen wir nie wieder lesen

"Brummi-Branche brummt": Diese Überschriften wollen wir nie wieder lesen

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare