Der Lufthansa-Streik in Bildern

1 von 8
An mehreren deutschen Flughäfen streiken am Donnerstag die Mitarbeiter der Lufthansa. Hunderte Flüge wurden gestrichen. Die Passagiere müssen am Boden bleiben - und warten.
2 von 8
An mehreren deutschen Flughäfen streiken am Donnerstag die Mitarbeiter der Lufthansa. Hunderte Flüge wurden gestrichen. Die Passagiere müssen am Boden bleiben - und warten.
3 von 8
An mehreren deutschen Flughäfen streiken am Donnerstag die Mitarbeiter der Lufthansa. Hunderte Flüge wurden gestrichen. Die Passagiere müssen am Boden bleiben - und warten.
4 von 8
An mehreren deutschen Flughäfen streiken am Donnerstag die Mitarbeiter der Lufthansa. Hunderte Flüge wurden gestrichen. Die Passagiere müssen am Boden bleiben - und warten.
5 von 8
An mehreren deutschen Flughäfen streiken am Donnerstag die Mitarbeiter der Lufthansa. Hunderte Flüge wurden gestrichen. Die Passagiere müssen am Boden bleiben - und warten.
6 von 8
An mehreren deutschen Flughäfen streiken am Donnerstag die Mitarbeiter der Lufthansa. Hunderte Flüge wurden gestrichen. Die Passagiere müssen am Boden bleiben - und warten.
7 von 8
An mehreren deutschen Flughäfen streiken am Donnerstag die Mitarbeiter der Lufthansa. Hunderte Flüge wurden gestrichen. Die Passagiere müssen am Boden bleiben - und warten.
8 von 8
An mehreren deutschen Flughäfen streiken am Donnerstag die Mitarbeiter der Lufthansa. Hunderte Flüge wurden gestrichen. Die Passagiere müssen am Boden bleiben - und warten.

Frankfurt - Geduldsprobe für alle Flugreisenden: Am Donnerstag streiken bis 10 Uhr Lufthansa-Mitarbeiter an mehreren Flughäfen in Deutschland. Fast alle innereuropäischen Flüge fallen deshalb aus

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare