Verkehr läuft wieder

Lufthansa streicht Flüge in beliebten Urlaubsort - aus Sicherheitsbedenken

+
Lufthansa streicht Flüge in beliebten Urlaubsort - aus Sicherheitsbedenken

Nach eintägiger Unterbrechung fliegt die Lufthansa an diesem Sonntag wieder nach Kairo.

Frankfurt - „Der Flugbetrieb von Frankfurt und München wird ganz regulär wieder aufgenommen“, sagte ein Sprecher des Unternehmens am Sonntagmorgen in Frankfurt. Seinen Angaben zufolge starten planmäßig zwei Flüge in Frankfurt und ein weiterer in München. Am Samstag hatte die Lufthansa ihre Flüge in die ägyptische Hauptstadt ohne nähere Angaben aus Sicherheitsbedenken gestrichen. Zu den Gründen wollte sich der Sprecher auch am Sonntag nicht äußern.

Für 2019 rechnet Ägypten mit zehn Millionen Gästen.

Die Fluggesellschaft British Airways setzt ihre Flüge nach Kairo wegen Sicherheitsbedenken dagegen vorerst für mindestens sieben Tage aus. Zur Begründung teilte die Fluggesellschaft in London am Samstagabend lediglich mit, die Sicherheit der Passagiere und der Crew-Mitglieder habe oberste Priorität.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

BMW stellt Riesen-Projekt vor - Neues Zentrum wird München verändern
BMW stellt Riesen-Projekt vor - Neues Zentrum wird München verändern
Lufhansa-Tarifstreit: Konzern will Gespräche mit Ufo - es drohen neue Streiks
Lufhansa-Tarifstreit: Konzern will Gespräche mit Ufo - es drohen neue Streiks
Münchner Solar-Autobauer sammeln 53 Millionen Euro ein - und stellen nächsten kühnen Plan vor
Münchner Solar-Autobauer sammeln 53 Millionen Euro ein - und stellen nächsten kühnen Plan vor
Verschwinden alle Real-Filialen? Tausenden Mitarbeitern droht schreckliches Szenario
Verschwinden alle Real-Filialen? Tausenden Mitarbeitern droht schreckliches Szenario

Kommentare