Mehdorn im Aufsichtsrat von Air Berlin

+
Hartmut Mehdorn geht in den Aufsichtsrat von Air Berlin.

Berlin - Der frühere Bahnchef Hartmut Mehdorn ist in den Aufsichtsrat von Air Berlin berufen worden. Wie die Fluggesellschaft am Donnerstag mitteilte, übernimmt der 66-Jährige den Sitz von Claus Wülfers.

Wülfers ist am 10. Juni 2009 aus dem Gremium ausgeschieden. Air-Berlin-Chef Joachim Hunold begrüßte, dass die in Großbritannien an der Börse notierten Aktiengesellschaft “auf die reichhaltige Erfahrung einer der bekanntesten Führungskräfte Deutschlands zurückgreifen kann“. Mehdorn war von Dezember 1999 bis 30. April dieses Jahres Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bahn AG. Zuvor war der studierte Maschinenbauingenieur Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Airbus GmbH, Vorstandsmitglied der Deutschen Aerospace AG und Chef der Heidelberger Druckmaschinen AG.

ap

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare