VW: IG Metall fordert 6 Prozent mehr für Beschäftigte

Hannover - Die IG Metall fordert für die rund 100 000 Beschäftigten in den westdeutschen VW-Werken und in der VW-Finanzsparte sechs Prozent mehr Geld.

Das habe die Tarifkommission einstimmig beschlossen, teilte die Gewerkschaft am Montag in Hannover mit. Die erste Tarifverhandlung wird am 19. Januar 2011 in Hannover stattfinden. Der Entgelttarifvertrag für die Beschäftigten der Volkswagen AG läuft zum 31. Januar 2011 aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare