München wird Standort des neuen Siemens-Sektors

München - München hat das Rennen um den Standort für den neuen Siemens-Sektor „Infrastruktur und Städte“ gewonnen. Das erfuhr der Münchner Merkur aus Konzernkreisen.

Bisher waren Berlin, London und das Rhein-Ruhr-Gebiet als Favoriten gehandelt worden. Arbeitnehmer hatten befürchtet, der Konzern könnte den Sektor ins Ausland verlegen.

Den ganzen Artikel lesen Sie auf merkur-online.de

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare