Obama und Merkel öffnen die Pforten der Hannover Messe

+
Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama eröffnen die Hannover Messe in Hannover. Die USA sind dieses Jahr Partnerland der Messe. Foto: Christian Charisius

Hannover (dpa) - Die weltgrößte Industrieschau Hannover Messe öffnet heute ihre Pforten für die Besucher. Zum Auftakt der Weltleitmesse besuchen US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ausgewählte Aussteller.

Die USA sind in diesem Jahr Partnerland der Weltleitmesse - sie stellen allein 465 Aussteller. Insgesamt 5200 Unternehmen aus 75 Ländern zeigen bei der fünftägigen Veranstaltung ihre Produkte und 100 Anwendungsbeispiele für das Messethema der zunehmend vernetzten Industrie. Im Fokus steht die vorausschauende Wartung, bei der bestimmte Maschinenteile dem Betreiber vor Ausfällen Schwachstellen aufzeigen. Zudem geht es um den Informationsaustausch zwischen Maschinen. Mehr als die Hälfte der Aussteller kommt aus dem Ausland.

Hannover Messe

BMWI über TTIP

Meistgelesene Artikel

Nach Flug-Chaos: Das müssen Tuifly-Kunden jetzt wissen 

Hannover - Rund eine Woche lang flog ein Großteil der Tui-Maschinen nicht, weil sich Besatzungen krank meldeten. Haben Urlauber nun Anspruch auf …
Nach Flug-Chaos: Das müssen Tuifly-Kunden jetzt wissen 

BASF steigert Gewinn dank höherer Öl- und Gaspreise

Öl und Gas sind nicht mehr ganz so billig. Das hilft auch dem Chemieriesen BASF.
BASF steigert Gewinn dank höherer Öl- und Gaspreise

Rekordüberschuss für Staat dank kräftiger Konjunktur

Wiesbaden - Die robuste Konjunktur füllt die öffentlichen Kassen. Der Staat nimmt deutlich mehr ein als er ausgibt. Zum Jahresende 2016 gewinnt das …
Rekordüberschuss für Staat dank kräftiger Konjunktur

Kommentare