OECD warnt vor Auswirkungen der Schuldenkrise

Paris - Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat vor massiven Auswirkungen der europäischen Schuldenkrise für die Weltwirtschaft gewarnt.

Politiker auf der ganzen Welt müssten sich “auf das Schlimmste vorbereiten“, hieß es in der am Montag veröffentlichten Wirtschaftsprognose der OECD. Sollte die EU die Lage nicht unter Kontrolle bringen, könnte sich die Störung der Wirtschaft massiv ausweiten und “in absolut katastrophalen Resultaten enden“, hieß es in dem halbjährlich erscheinenden Bericht. Darin fordert die OECD unter anderem von der Europäischen Zentralbank mehr Einsatz zur Bekämpfung der Krise.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare