Porsche 911 bestes Auto an den TÜV-Prüfstellen

+
Der Porsche 911: Der Sportwagen ist der Sieger des TÜV-Reports 2010

Berlin - Der Porsche 911 ist der Sieger des TÜV-Reports 2010. Nur 1,9 Prozent dieser Sportwagen fielen bei der ersten Hauptuntersuchung nach drei Jahren wegen erheblicher Mängel durch.

Den zweiten Platz belegt der Mazda 2 mit einer Mängelquote von 2,4 Prozent. Der VW Golf Plus teilt sich mit dem Ford Fusion und dem Mazda 3 den dritten Platz, wie aus dem am Donnerstag in Berlin vorgestellten Bericht des TÜV-Verbandes hervorgeht. Die Technischen Überwachungsvereine werteten für ihren alljährlichen Report knapp 7,5 Millionen Hauptuntersuchungen im Zeitraum zwischen Juli 2008 und Juni 2009 aus. Am häufigsten beanstandeten die Prüfer den Kia Carnival.

Porsche: Der 911 Sport Classic

Porsche: Der 911 Sport Classic

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare