Rückruf: Giftige Kinderschuhe bei KiK

+
Der Babysoftschuh "Biene" birgt möglicherweise Gesundheitsgefahren.

Bönen - Der Textildiscounter KiK ruft seinen Babysoftschuh "Biene" wegen möglicher Gesundheitsgefahren zurück. In dem Produkt könnten Azofarbstoffe enthalten sein.

Der Textildiscounter KiK ruft Babyschuhe wegen möglicher Gesundheitsgefahren zurück. Kunden könnten den Babysoftschuh “Biene“ in die Filialen zurückbringen und bekämen den Kaufpreis von 3,99 Euro erstattet, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

“Trotz aller Qualitätssicherungsmaßnahmen kann das Produkt Azofarbstoff enthalten“, hieß es. Von Azofarbstoffen könnten deutliche gesundheitliche Risiken ausgehen

dapd

Meistgelesen

Video
Radikale Wende: Diese Spar-Maßnahme könnten Lidl-Kunden bald spüren
Radikale Wende: Diese Spar-Maßnahme könnten Lidl-Kunden bald spüren
Apple mit Clou: Drei wichtige Neuerungen bei iPhone und iPads
Apple mit Clou: Drei wichtige Neuerungen bei iPhone und iPads
Ex-HRE-Chef Funke gibt vor Gericht Steinbrück die Schuld
Ex-HRE-Chef Funke gibt vor Gericht Steinbrück die Schuld
Gewerkschaft fordert Rücknahme von Sicherheitsvorschrift im Cockpit
Gewerkschaft fordert Rücknahme von Sicherheitsvorschrift im Cockpit

Kommentare