Rückschlag für Hochtief im Kampf gegen ACS

+
Der spanische Baukonzern ACS hat Übernahmepläne für Hochtief.

Madrid - Der spanische Baukonzern ACS hat im Ringen um eine Übernahme des deutschen Konkurrenten Hochtief einen wichtigen Erfolg errungen.

Lesen Sie auch:

Merkel: Alles rechtens bei Hochtief-Poker

Wie das Unternehmen am Mittwoch in Madrid mitteilte, hat die Börsenaufsicht in Australien (ASIC) entschieden, dass ein Übernahme-Angebot für die australische Hochtief-Tochter Leighton nicht unbedingt erforderlich sei. Wenn ACS auch für Leighton eine Offerte hätte abgeben müssen, hätte die Finanzierung einer Übernahme die Spanier vor erhebliche Probleme gestellt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Flug-Chaos: Das müssen Tuifly-Kunden jetzt wissen 

Hannover - Rund eine Woche lang flog ein Großteil der Tui-Maschinen nicht, weil sich Besatzungen krank meldeten. Haben Urlauber nun Anspruch auf …
Nach Flug-Chaos: Das müssen Tuifly-Kunden jetzt wissen 

Tui-Ärger: Gericht verhandelt Verfahren nach Tuifly-Flugausfällen

Hannover - Frust und Flugstreichungen statt Urlaubsvergnügen: Für Tausende Fluggäste wurde dieser Alptraum im vergangenen Herbst Realität. Grund war …
Tui-Ärger: Gericht verhandelt Verfahren nach Tuifly-Flugausfällen

Bericht: Schäuble wurde 2011 vor Aktientricks bei Dekabank gewarnt

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ist laut "Spiegel" frühzeitig auf Steuertricks bei der Dekabank hingewiesen worden. Am Donnerstag wird …
Bericht: Schäuble wurde 2011 vor Aktientricks bei Dekabank gewarnt

Kommentare