Rücktrittsankündigung Berlusconis beflügelt Börse

+
Seine Rücktrittsankündigung beflügelt die Börse: Silvio Berlusconi.

New York - Nach der Rücktrittsankündigung des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi hat die New Yorker Börse am Dienstag mit Gewinnen geschlossen.

Lesen Sie dazu auch:

Berlusconis Rücktritt auf Raten

Der Dow-Jones-Index der 30 führenden Industriewerte legte um 102 Punkte oder 0,8 Prozent zu und schloss bei 12.170 Zählern. Der Index der Technologiebörse Nasdaq stieg um 32 Punkte oder 1,2 Prozent und notierte bei 2.727 Zählern. Berlusconi hatte am Abend angekündigt, sein Amt niederzulegen, nachdem das italienische Parlament ein Reformpaket verabschiedet hat. Für viele Investoren galt der Regierungschef als Hindernis bei den Bemühungen um eine Abwendung der Schuldenkrise.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare