KiK ruft "Spiderman"-Unterwäsche zurück

+
KiK ruft die "Spiderman"-Unterwäsche zurück.

Bönen - Die Bekleidungskette KiK ruft das Kinderwäscheset “Spiderman“ zurück. Es könnte einen giftigen Farbstoff enthalten.

Es könne den giftigen Azofarbstoff enthalten, teilte KiK am Mittwoch in Bönen mit. Von dem Farbstoff können “deutliche gesundheitliche Risiken“ ausgehen, wie eine Unternehmenssprecherin erläuterte. Das Kinderwäscheset (Artikelnummer 6016900) war für 3,99 Euro verkauft worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Diese zwei Kindersitze sind gefährlich, warnt Stiftung Warentest
Diese zwei Kindersitze sind gefährlich, warnt Stiftung Warentest
Hersteller ruft Hackfleisch bei Lidl zurück - wegen Plastikteilen
Hersteller ruft Hackfleisch bei Lidl zurück - wegen Plastikteilen

Kommentare