Russland will Energieallianz mit Deutschland

+
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) und der russische Energieminister Sergej Schmatko

Berlin - Russland will die Zusammenarbeit in der Energiepolitik mit Deutschland vertiefen. Das Interesse an einer solchen Partnerschaft liege bei beiden Seiten.

Sein Land sei bereit, mit deutschen Partnern Bau, Finanzierung und Betrieb von Kraftwerken im großen Stil zu übernehmen, sagte Russlands Energieminister Sergej Schmatko der “Süddeutschen Zeitung“ (Montagausgabe) laut Vorabbericht.

Ziel sei eine engere Energiepartnerschaft in Form eines bilateralen Abkommens. “Es muss zu einer Annäherung kommen. Das ist im Interesse beider Seiten“, sagte Schmatko mit Blick auf einen Rohstoff-Mangel.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?

Kommentare