Online-Geschäft boomt

Starker August für Deutschlands Einzelhändler

+
Das kräftigste Plus gab es im Internet- und Versandhandel. Foto: Oliver Berg/Archiv

Wiesbaden - Im Sommermonat August haben die Einzelhändler in Deutschland gute Geschäfte gemacht. Die Umsätze lagen deutlich über dem Niveau des Vorjahresmonats.

Das Statistische Bundesamt wies allerdings darauf hin, dass der August in diesem Jahr mit 27 Verkaufstagen auch einen Verkaufstag mehr hatte als der August 2015. Das kräftigste Plus gab es erneut im Internet- und Versandhandel: Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen dort die Erlöse real um 8,7 Prozent und nominal um 9,0 Prozent.

Auf Jahressicht setzte sich der Aufwärtstrend für die Branche fort, die von der Konsumlust vieler Verbraucher in Zeiten niedriger Sparzinsen profitiert. Von Januar bis einschließlich August 2016 setzte der deutsche Einzelhandel preisbereinigt 2,2 Prozent sowie nominal 2,3 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum.

dpa

Meistgelesene Artikel

BASF steigert Gewinn dank höherer Öl- und Gaspreise

Öl und Gas sind nicht mehr ganz so billig. Das hilft auch dem Chemieriesen BASF.
BASF steigert Gewinn dank höherer Öl- und Gaspreise

Rekordüberschuss für Staat dank kräftiger Konjunktur

Wiesbaden - Die robuste Konjunktur füllt die öffentlichen Kassen. Der Staat nimmt deutlich mehr ein als er ausgibt. Zum Jahresende 2016 gewinnt das …
Rekordüberschuss für Staat dank kräftiger Konjunktur

Trump und Inflation dämpfen Verbraucherstimmung

Nürnberg - Nun zeigt sich doch ein "Trump-Effekt": Nach der Amtsübernahme des neuen US-Präsidenten sind die Verbraucher in Deutschland erstmals etwas …
Trump und Inflation dämpfen Verbraucherstimmung

Kommentare