Steuermehreinnahmen in Milliardenhöhe

Berlin - Bund, Länder und Kommunen können nach einem Zeitungsbericht auf höhere Steuereinnahmen hoffen als noch im Mai prognostiziert.

Nach Berechnungen des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) werden sie im laufenden Jahr rund 15 und im kommenden Jahr rund 5 Milliarden Euro mehr einnehmen, schreibt das “Handelsblatt“ (Donnerstag). Im Mai hatte der Arbeitskreis Steuerschätzungen Einnahmen in Höhe von 555 Milliarden Euro dieses und 585 Milliarden Euro kommendes Jahr vorhergesagt. Die nächste Steuerschätzung findet im November statt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare