Stichwort: Continental

Hannover - Das Traditionsunternehmen Continental aus Hannover zählt zu den weltweit führenden Autozulieferern.

Reifen- und Bremsentechnologie, Fahrdynamikregelung, Elektronik und Sensoring waren bisher das Geschäft des 1871 als Continental-Caoutchouc- und Gutta-Percha Compagnie gegründeten Konzerns. Der ehemalige DAX-Konzern hat im ersten Halbjahr weltweit 8.621 Arbeitplätze abgebaut und zählte Ende Juni noch 130.534 Beschäftigte an etwa 190 Standorten in 35 Ländern.

Der Konzern - bekannt durch das springende Pferd im Warenzeichen - ist in die sechs Bereiche Chassis & Safety, Powertrain (Produkte rund um den Antriebsstrang von Fahrzeugen), Interior, Pkw-Reifen, Nutzfahrzeug-Reifen und ContiTech gegliedert. 2007 hatte Continental mit der Übernahme von Siemens VDO für rund 11 Milliarden Euro einen Satz nach oben gemacht im Ranking der weltweit wichtigsten Autozulieferer. 

ap

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare