Toyota-Ausstieg: 500 Kündigungen am Standort Köln

Köln - Bei Toyota Motorsport in Köln fallen nach dem Formel-1-Ausstieg des japanischen Autobauers 500 von insgesamt 650 Stellen weg.

Ende November sei 500 Mitarbeitern gekündigt worden, sagte Marketingleiter Andi Fuchs am Freitag. “Das Unternehmen wird aber bleiben und mit drei Standbeinen fortgeführt.“ Das technische Zentrum in Köln-Marsdorf sei mit Hightech-Prüfständen und zwei Windkanälen zu Aerodynamik-Tests weltweit einzigartig. Im November hatte Toyota seinen Rückzug aus der Formel 1 erklärt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare