Verbraucherpreise im Oktober stabil

Wiesbaden - In Deutschland sind die Verbraucherpreise im Oktober wie erwartet stabil geblieben. Die jährliche Inflationsrate habe null Prozent betragen, teilte das Statistische Bundesamt mit.

Damit bestätigte es vorläufige Zahlen. Im Vormonat waren die Verbraucherpreise noch um 0,3 Prozent gesunken. Auf Monatssicht erhöhte sich das Preisniveau im Oktober leicht um 0,1 Prozent, nach einem Rückgang um 0,4 Prozent im Vormonat.

Viel Verpackung, wenig dahinter

Viel Verpackung, wenig dahinter: Diese Anbieter tricksen

Hauptgrund für den anhaltend geringen Preisdruck sind laut Bundesamt vor allem Preisrückgänge bei Energieprodukten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare