Zukunft der Bodenverkehrsdienste

Verdi droht mit Streik am Frankfurter Flughafen

+
Die Gewerkschaft Verdi droht am Frankfurter Flughafen mit Streik.

Frankfurt/Main - Bereits ab Freitag könnte das Bodenverkehrsdienst-Personal am Frankfurter Flughafen die Füße hochlegen. Die Gewerkschaft Verdi droht mit Warnstreiks.

Hintergrund sind Verhandlungen über die Zukunft der Bodenverkehrsdienste am größten deutschen Flughafen.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Die Betreibergesellschaft Fraport hatte die rund 5500 Arbeitnehmer bereits im vergangenen Jahr zu Kostensenkungsbeiträgen aufgefordert, um das defizitäre Geschäftsfeld wieder in die schwarzen Zahlen zu bringen. Laut Fraport sind die Verhandlungen bereits weit fortgeschritten. Man sei bereit, mit Verdi die offenen Punkte schnell zu lösen.

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare