Jens Schulte-Bockum

Vodafone erhält alle Filialen in Deutschland

+
Vodafone will alle 1500 Filialen in Deutschland erhalten.

München - Vodafone will nach der Übernahme von Kabel Deutschland alle 1500 Vodafone-Filialen in Deutschland erhalten.

Das erklärte Jens Schulte-Bockum, Chef von Vodafone Deutschland, gegenüber dem Münchner Merkur (Freitag). Während O2 und E-Plus nach ihrer geplanten Fusion jede dritte Filiale schließen wollen, investiert Vodafone verstärkt in die Kundenbetreuung. In deutschen Großstädten sollen sogar neue Filialen entstehen. In München wird zum Beispiel bis Ende 2014 ein Flagship-Store am Marienplatz gebaut. Schulte-Bockum schloss zudem aus, künftig Festnetz-Flatrates zu drosseln. „Solche Pläne gibt es bei uns nicht“, versicherte Schulte-Bockum im Gespräch mit dem Münchner Merkur.

Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Diesen Marken vertrauen die Deutschen

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare