Volkswagen beim Halbjahresabsatz vor Toyota

+
Bei Toyota gingen die Verkaufszahlen leicht zurück. Foto: Marten Van Dijl

Tokio (dpa) - Volkswagen hat Rivalen Toyota beim Absatz im ersten Halbjahr auf den zweiten Platz verwiesen. Der japanische Branchenprimus, zu dem auch der Kleinwagenbauer Daihatsu Motor und der Nutzwagenhersteller Hino Motors gehören, verkaufte zwischen Januar und Juni global 4,99 Millionen Autos.

Das ist ein Rückgang zum Vorjahreszeitraum von 0,6 Prozent. VW hatte im gleichen Zeitraum trotz der Abgas-Affäre 5,12 Millionen verkauft und damit 1,5 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2015.

Die vollständige Halbjahres-Bilanz mit Umsatz- und Gewinnkennzahlen legt der japanische Konkurrent am 4. August vor.

Toyota-Mitteilung zum Absatz

Meistgelesene Artikel

BASF steigert Gewinn dank höherer Öl- und Gaspreise

Öl und Gas sind nicht mehr ganz so billig. Das hilft auch dem Chemieriesen BASF.
BASF steigert Gewinn dank höherer Öl- und Gaspreise

Nach Flug-Chaos: Das müssen Tuifly-Kunden jetzt wissen 

Hannover - Rund eine Woche lang flog ein Großteil der Tui-Maschinen nicht, weil sich Besatzungen krank meldeten. Haben Urlauber nun Anspruch auf …
Nach Flug-Chaos: Das müssen Tuifly-Kunden jetzt wissen 

Rekordüberschuss für Staat dank kräftiger Konjunktur

Wiesbaden - Die robuste Konjunktur füllt die öffentlichen Kassen. Der Staat nimmt deutlich mehr ein als er ausgibt. Zum Jahresende 2016 gewinnt das …
Rekordüberschuss für Staat dank kräftiger Konjunktur

Kommentare