Warnstreik bei Easyjet in Berlin

+
Warnstreik bei Easyjet legt Flugverkehr lahm.

Berlin - Alle Easyjet-Flüge, die am Donnerstagmorgen in Berlin starten sollten, sind ausgefallen, weil ein Warnstreik den Flugverkehr lahmgelegt hat. Die Beschäftigten fordern einen Betriebsrat.

Ein Warnstreik hat am Donnerstagmorgen den Flugverkehr des Billigfliegers Easyjet in Berlin-Schönefeld lahmgelegt. Alle geplanten Flüge wurden nach Angaben des Flughafens am Morgen gestrichen.

Zu dem Warnstreik aufgerufen hatte die Gewerkschaft Verdi. Sie fordert einen Betriebsrat für die Beschäftigten. Auch nach sieben Verhandlungsrunden hat es zwischen der Gewerkschaft und dem Unternehmen bisher keine Annäherung gegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Diese zwei Kindersitze sind gefährlich, warnt Stiftung Warentest
Diese zwei Kindersitze sind gefährlich, warnt Stiftung Warentest

Kommentare