Weitere Demonstration gegen Stuttgart 21

Stuttgart - Ungeachtet des Schlichterspruchs von Heiner Geißler zum Bahnprojekt Stuttgart 21 haben am Samstag wieder mehrere tausend Menschen gegen das Bahnprojekt demonstriert.

Bundestag lehnt Baustopp bei "Stuttgart 21" ab

Bei einer Kundgebung vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof zählte die Polizei rund 3000 Menschen. Zu dem Protest unter dem Motto “Schlichtung ernst nehmen - Bau- und Vergabestopp jetzt“ hatten die sogenannten Parkschützer aufgerufen, die an dem Vermittlungsverfahren nicht teilgenommen hatten. Zum Votum Geißlers, der sich für einen Weiterbau des Tiefbahnhofs mit Nachbesserungen ausgesprochen hat, sagte der Gründer der Gruppe: “Herr Geißler hat uns ein dickes Ei gelegt, aber dieses Ei werden wir zu Rührei machen.“

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare