Winterkorn wird auch Vorstandschef bei Porsche

+
Martin Winterkorn

Stuttgart - Der VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn übernimmt am 15. September auch den Chefsessel bei der Porsche Automobil Holding SE in Stuttgart.

Das hat der Porsche-Aufsichtsrat in seiner Sitzung am Donnerstag entschieden, wie das Unternehmen mitteilte. VW-Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch übernimmt die gleiche Funktion bei Porsche. Dem Vorstand der Porsche SE gehört auch der Vorstandsvorsitzende der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Michael Macht, an, der in die Konzernleitung der Volkswagen Aktiengesellschaft berufen werden soll, um dort die Marke Porsche zu vertreten.

Ebenfalls Mitglied des Porsche SE-Vorstandes ist Thomas Edig, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Porsche AG. Er verantwortet in der Porsche SE das Ressort Administration.

ap

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare