Wirtschaft hat Talsohle durchschritten

+
Laut Umfrage hat díe deutsche Wirtschaft die Talsohle durchschritten.

Berlin - Die deutsche Wirtschaft erholt sich früher als erwartet. Nach einer DIHK-Konjunkturumfrage verbessert sich die Geschäftslage der Unternehmen erstmals seit zwei Jahren wieder.

“Die Wirtschaft hat zu einem großen Teil die konjunkturelle Talsohle durchschritten“, heißt es in der Studie des Deutschen Industrie- und Handelskammertags. Nur noch 24 Prozent der befragten Unternehmen bewerten die Geschäftserwartungen als schlecht.

Im Frühsommer waren es noch 41 Prozent und zu Jahresanfang sogar 46 Prozent. Fast jedes vierte Unternehmen (24 Prozent) erwartet eine Verbesserung seiner Situation, 52 Prozent gehen davon aus, dass die die Lage in etwa gleich bleibt.

Damit sind die Geschäftserwartungen so stark gestiegen wie seit sechs Jahren nicht mehr und erreichen fast wieder den langjährigen Durchschnitt. Selbst die von der Finanzmarktkrise besonders schwer getroffene Industrie gewinnt wieder merklich an Zuversicht.

Die Belebung des Exports beschleunigt sich und auch die Investitionsbereitschaft der Unternehmen kommt laut DIHK-Bericht allmählich zurück: “Deutlich weniger Unternehmen kürzen aktuell ihre Investitionsbudgets, 16 Prozent der Unternehmen wollen sogar mehr investieren.“

AP

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare