Alvin Roth und Lloyd Shapley ausgezeichnet 

Wirtschafts-Nobelpreis für US-Forscher

+
Der Wirtschafts-Nobelpreis geht erneut an zwei US-Forscher.

Stockholm - Der Wirtschafts-Nobelpreis geht wie fast jedes Jahr in die USA. Die Schwedische Wissenschaftsakademie hat den Preis an Alvin E. Roth (60) und Lloyd S. Shapley (89) verliehen.

Beide hätten bahnbrechende Erkenntnisse dafür entwickelt, „verschiedene wirtschaftliche Akteure zueinander zu bringen“, hieß es am Montag zur Begründung in Stockholm.

Acht Fakten rund um den Nobelpreis

Acht Fakten rund um den Nobelpreis

Die Auszeichnung ist mit umgerechnet 930.000 Euro (8 Mio Kronen) dotiert. Der Wirtschafts-Nobelpreis wird erst seit 1969 vergeben und geht nicht auf das Testament des Preisstifters Alfred Nobel zurück. Er ist umstritten, weil bisher weit überwiegend Wissenschaftler von Instituten in den USA ausgezeichnet worden sind.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare