Toyota macht 3,28 Milliarden Euro Verlust

+
Toyota macht 3,28 Milliarden Euro Verlust.

Tokio - Der weltgrößte Autobauer Toyota ist in seinem vergangenen Geschäftsjahr tief in die roten Zahlen gerutscht.

Der Verlust in dem Ende März abgeschlossenen Jahr summierte sich auf 3,28 Mrd Euro, wie der japanische Konzern am Freitag mitteilte.

Im Geschäftsjahr davor hatte Toyota noch 1,72 Billionen Yen verdient. Der Absatz sank auf 7,57 Millionen Fahrzeuge. Das waren 1,34 Millionen weniger als im Jahr davor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare